26x06

Der verlorene Sohn

Alarm for Cobra 11

Nach dem Diebstahl eines SEK-Gefährts, das mit Spezialsprengstoff beladen war, gelingt den Tätern die Flucht. Bei den Ermittlungen trifft Ben auf seinen alten Ausbilder Charly Weismann, der ihm immer als Vorbild gedient hat. Gemeinsam finden die drei das Versteck der Diebe. Beim Zugriff lässt Charly allerdings einen Täter laufen und wird dabei von Semir beobachtet. Tatsächlich hat Charly seinem Sohn Patrick zur Flucht verholfen, den er vergeblich davon zu überzeugen versucht, aus der Bande auszusteigen. Als die Diebe erneut zuschlagen, wird Patrick nach einer spektakulären Flucht durch die Kanalisation von Ben gestellt. Charly tauscht heimlich Beweismaterial aus. Ben wirft seinem alten Ausbilder daraufhin vor, korrupt zu sein und kündigt ihm die Freundschaft. Unterdessen verlangt Bandenchef Gabor Fischer von Charly, Sprengstoff aus dem Depot der Polizeiakademie zu klauen, ansonsten würde er Patrick töten. Charly muss den Gang nach Canossa antreten und bittet Ben und Semir, ihm bei dem Diebstahl und der Befreiung seines Sohns zu helfen. Gemeinsam brechen sie in die Polizeiakademie ein und klauen den Sprengstoff. Doch vor dem geplanten Austausch überfällt Gabor sie und gelangt in den Besitz des Sprengstoffs. Als Gabor ein verwundetes Bandenmitglied eiskalt erschießt, erkennt Patrick endlich, dass er dem Falschen vertraut hat. Ben und Semir finden heraus, welchen Coup die Bande plant: Sie wollen den legendärsten und teuersten Rennwagen aus einem Automuseum stehlen...

Alarm for Cobra 11 - Der verlorene Sohn
Közvetlen link
0 megtekintés

A hozzászólás nem elérhető ennél az epizódnál.

Epizódok